Atelier Cordula Herx und Tomay Hawk

Kunstpunkte Düsseldorf 2023 https://www.offene-ateliers-bbkrlp.de/

Reisende

Eröffnung
Freitag 9.12. 2022, 19 Uhr

Die Eröffnung wird mit einer Videopräsentation der Studierenden in Mexiko gefeiert und steht im Kontext einer Präsentation der Escuela de Artes Plasticas y Visuales de
Oaxaca. Carlota Carbonell Valero informiert über diese
Schule und das Engagement dafür.

Werkgespräch Christel Blömeke
Sonntag 11.12. 2022, 16 Uhr

Werkgespräch Alice Musiol
Donnerstag 15.12. 2022, 19 Uhr

Finissage
Sonntag 18.12.2022, 16 Uhr

Wir singen zusammen mexikanische Boleros aus der illustrierten Liedersammlung von Susanne Brass, begleitet von Christian Bauer, Gitarre.

onomato künstlerverein
Birkenstr. 97
40233 Düsseldorf
www.onomato-verein.de

Öffnungszeiten:
Sa, So von 16 bis 20 Uhr
Di – Fr von 17 bis 19 Uhr
und nach Vereinbarung
Tel. 0176.518 232 68

PDF DOWNLOAD FLYER >>

Klasse-A-R-Penck-Carlota-Carbonell-Valero

Klasse A.R. Penck
KUNSTAKADEMIE DÜSSELDORF

A. R. Penck (1939–2017) lehrte von 1989 bis 2005 freie Grafik und Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Er war gleichermaßen Grafiker wie Maler und Bildhauer und hat sich auch als Jazzmusiker einen Namen machen können. In seinem Leben und in seiner künstlerischen Praxis verband er analytisches und bildnerisches Denken. Er verschmolz Ideen aus Philosophie, Naturwissenschaft, Informationstheorie und Technologie mit alten und neuen Strategien der Bilderzeugung sowie mit dem Bewusstsein für soziale und künstlerische Fragen.

In seiner Zeit als Professor betreute Penck annähernd 130 Studentinnen und Studenten, die bis heute die Inhalte seiner Lehre weitertragen. Legendär ist das Klassengebäude in der Luisenstraße 25, das Penck an der Verwaltung der Kunstakademie vorbei mietete. Räumlich und geistig von der Akademie getrennt, sollten die Studierenden sich hier ohne institutionellen Zwang entfalten können.

Die Publikation stellt über 50 von ihnen vor, versammelt persönliche Erinnerungen, Notizen, Fotografien und Arbeiten, darunter zahlreiche unveröffentlichte Skizzen Pencks, die während seiner Unterrichtsstunden entstanden sind und bis heute von seinen Schüler:innen bewahrt wurden.

Zum Kettler Verlag >>